Wachsenden Datenanforderungen gerecht werden mit IBM Storage as a Service

Werden Sie den wachsenden Datenanforderungen gerecht mit IBM Storage as a Service

Bei der Bereitstellung neuer Anwendungen in einer hybriden Cloud-Umgebung werden neue Datenanforderungen oft zum Ärgernis. Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich keine Gedanken über hohe Investitionskosten aufgrund von Nachfragespitzen, laufenden Beschaffungszyklen und Speichererneuerungen machen. IBM Storage as a Service ist ein smarter Weg, um den wachsenden Datenanforderungen gerecht zu werden und die Speicherung zu vereinfachen. Mit diesem flexiblen Nutzungsmodell können Sie Anwendungen dank effizienterer Bereitstellung schneller implementieren. Außerdem sind Sie mit 50% vorinstallierter zusätzlicher Kapazität auf weiteres Wachstum vorbereitet. Steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter:innen durch konsistente Datenservices vor Ort und in der Cloud. Dabei planen Sie effizient Ihren Speicherbedarf und zahlen nur das, was Sie verbrauchen. Das alles erhalten Sie zu einem fixen Tarif mit transparenter Preisgestaltung und ohne versteckte Kosten.

Storage as a Service ist ein Muss für Service Provider

Ein weiterer Vorteil ist, dass IBM Storage as a Service auf den Enterprise-Funktionen von IBM FlashSystem© basiert, das nicht nur auf Cyber-Resilienz ausgelegt ist, sondern auch eine garantierte Verfügbarkeit von 100% bietet. Auf diese Weise vereinfacht IBM Ihre Tätigkeit mit dem hybriden Cloud-Speicher, den Sie brauchen, aber ohne den Ärger, den Sie nicht haben wollen. 

Die Möglichkeit, Kapazitäten an Kund:innen über eine zentralisierte Infrastruktur zu verkaufen, ist ein Muss für Service Provider und große Unternehmen. Das IBM Cloud Object Storage System unterstützt diese Organisationen bei der Implementierung von Storage-as-a-Service-Lösungen, die Benutzer:innen und Kund:innen auf einer einzigen Plattform konsolidieren.

Kürzere Entwicklungszeit

IBM verbessert die Hybrid Cloud-Funktionalität wird bei Storage as a Service um ein neues, flexibles Nutzungsmodell. Dieses Modell eignet sich sowohl für Ihre lokale als auch für Ihre Hybrid Cloud-Infrastruktur. Es ermöglicht Ihnen, die Cashflow-Effizienz und die Services von Cloud Storage zu nutzen – und das mit der Agilität, dynamisch nach oben oder unten zu skalieren.

Sie zahlen dabei nur, was Sie wirklich nutzen. IBM erleichtert Ihre Abläufe werden durch die globale Expertise, transparente Preisgestaltung und hohe Leistung. Außerdem profitieren Sie von einer skalierbaren Speicherlösung, die das IBM Concierge Service unterstützt.

Symbolbild von IBM Storage as a Service

Die Vorteile

  1. Agiles Reagieren: Mit Storage as a Service können Sie Ihre Anwendungen schnell einsetzen und sind agil. Sie profitieren von schneller Bereitstellung und 50 % zusätzlicher Kapazität für wachsende Ansprüche.
  2. Einfache Bedienung: Sie  verbessern lokal und in der Cloud die Produktivität bei konsistenten Datenservices.
  3. Transparentes Preismodell: Sie können Ihren Speicherbedarf effizient planen und ziehen einen Nutzen aus der transparenten Preisgestaltung auf Basis eines OPEX*-Modells.
  4. Höhere Ausfallsicherheit und Schutz gegen Cyber-Angriffe: IBM bietet dank bewährter Technologie den besten Schutz gegen Cyber-Ausfälle und damit verbundene, mögliche Cyber-Angriffe.

Warum IBM Storage as a Service mit der IT-SC?

Die ITSC ist langjähriger Partner der IBM. Als Team können wir auf dutzende IBM Zertifizierungen und lange Erfahrung in verschiedenen Bereichen zurückblicken. Als Platinum Business Partner sind wir ganz oben im Rang der IBM Partner:innen angekommen. Gerne nutzen wir auch für Sie unser Know-How und beraten Sie zum Thema Storage as a Service!

Wollen Sie mehr zum Thema erfahren oder die IBM Storage as a Service auch in Ihrem Unternehmen nutzen? Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Beratungstermin.

IBM Zertifikat

Weiterführende Links

Blau-gelbes Logo der IT-SC in einem Kreis

Job: Vollzeit Sales MitarbeiterIn mit Schwerpunkt Open Source (m/w/d)

Zum 01.09.2022 suchen wir für unseren Standort in Wien bzw. alternativ für unseren Standort in Salzburg:  Vollzeit Sales MitarbeiterIn (m/w/d) für den österreichweiten Vertrieb unseres Open Source Portfolios Ihre Aufgaben Sie betreuen bestehende KundInnen und sprechen proaktiv potentiell neue KundInnen an Sie bauen nachhaltige und langfristige KundInnenbeziehungen auf und Ihre Fach- und Branchenkompetenz, professionelle Kommunikation auf Augenhöhe und partnerschaftliches Agieren helfen Ihnen, KundInnenbeziehungen konsequent weiterzuentwickeln Sie arbeiten eng mit VertriebskollegInnen

Weiterlesen »
Auszeichnung und Maneki Neko

Die Fujitsu Partner Awards 2022

Zu unserer Freude konnten die Fujitsu Partner Awards dieses Jahr wieder Face-to-Face stattfinden – diesmal in Salzburg und mit einer besonderen Auszeichnung für unser gemeinsames Schaffen im vergangenen Jahr, dem „Channel Partner Award“, damit gehören wir auch 2022 zu den wenigen Projektpartnern von Fujitsu. Zusätzlich zum Award erhielten wir eine Maneki-Neko, eine winkende Katze, die geschäftliches und auch finanzielles Glück bringen soll – wir sind gespannt. Wir bedanken uns herzlich für

Weiterlesen »
Red Hat

Überblick über unsere Partnerschaft mit Red Hat

zurück zu: Red Hat Portfolio Über unsere Partnerschaft mit Red Hat Warum Red Hat© ? Red Hat© ist der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Software-Lösungen für Unternehmen. Red Hat© folgt dabei einem community-basierten Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Mit vielfach ausgezeichneten Support-, Trainings- und Consulting-Services unterstützt Red Hat© Kund:innen bei der Standardisierung in unterschiedlichen Umgebungen, der Entwicklung cloudnativer Anwendungen, sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung

Weiterlesen »
Alle Beiträge geladen